kurz-film.net

The Song of Ceylon (1934)

Dokumentarfilm und Kurzfilm aus Großbritannien.

Fakten
Originaltitel: The Song of Ceylon
Herstellungsland: Großbritannien (GB)
Drehjahr: 1934
Länge: 38 Min.
Kinostart: kA
Genre: Dokumentarfilm und Kurzfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: kA
Regie: Basil Wright
Drehbuch: kA
Website: kA
Handlung

Basil Wright spürt in seinem lyrischen Reisefilm einem faszinierenden Land nach. Breite, schwingende Palmblätter des ceylonesischen Waldes füllen die Leinwand: Mit einer religiösen Prozession gleitet die Kamera aus dem Wald heraus, zeigt uns rege Handelsaktivitäten der Ceylonesen und koloniale Ausbeutung durch die Engländer und zieht sich mit ekstatischen Szenen einer Buddha-Verehrung wieder in den Wald zurück.

Über den Film

Wenn Sie Filme mögen, die authentisch, informativ und aufklärend sind, werden Sie als Fan des Genres 'Dokumentarfilm und Kurzfilm' voll auf ihre Kosten kommen. Die Regie dieses 38-minütigen Films übernahm Basil Wright. Produziert wurde dieser Film 1934 in Großbritannien. Wenn Sie mehr zum Film erfahren wollen, schauen Sie hier nach: imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "The Song of Ceylon".

DVD, Blue-Ray & Video

"The Song of Ceylon" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "The Song of Ceylon" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Kurz-Filme gefallen: