kurz-film.net

Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht (2007)

Dokumentarfilm und Kurzfilm aus Kanada.

Fakten
Originaltitel: Adventures in Animation 3D
Herstellungsland: Kanada (CDN)
Drehjahr: 2007
Länge: 38 Min.
Kinostart: 25.09.2008 (weitere Kinostarts am 25.09.08 auf kinostarts.net)
Genre: Dokumentarfilm und Kurzfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: kA
Regie: Pierre Lachapelle
Drehbuch: Philippe Bergeron und Pierre Lachapelle
Website: www.adventuresinanimation.com
Filmposter 'Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht'
Bilder & Trailer
Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 1Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 2Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 3Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 4Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 5Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 6Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 7Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 8Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 9Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht - Foto 10
Handlung

Phil und Maria sind die schillernden virtuellen Gastgeber in "Der Boxer 3D - So werden Helden gemacht". Exemplarisch demonstriert das Duo die Erschaffung des virtuellen Leinwandhelden Slim - angefangen von seiner "Geburt" als ein einzelnes winziges Polygon. Nach seiner Vollendung lassen Phil und Maria den nun mit einem eigenen Charakter ausgestatteten Slim auf sein erstes Filmset los: Eine Box-Arena aus den 1930er Jahren, gefüllt mit jubelnden Fans. Slims nicht ganz leichte Rolle ist die eines Federgewichtboxers, der von einem zwielichtigen Veranstalter gegen eine wahre Kampfmaschine in den Ring geschickt wird. Sich gegen einen Muskelberg zu behaupten, der 43 Siege durch K.O. vorweisen kann, sollte sich als schwierige Aufgabe erweisen. Um überhaupt im Rennen zu bleiben, muss Slim so einige Tricks aus dem Ärmel schütteln.

Über den Film

"Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht" kann man sich seit dem 25.09.2008 in deutschen Kinos ansehen. Der Film ist auch unter dem Originaltitel "Adventures in Animation 3D" bekannt. Fans des Genres 'Dokumentarfilm und Kurzfilm' fanden den Film authentisch, informativ und sachlich. Von Philippe Bergeron und Pierre Lachapelle ist das Drehbuch zu "Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht" geschrieben worden, und die Regieanweisungen dieses 38-minütigen Films erteilte Pierre Lachapelle. Dieser Film wurde 2007 in Kanada produziert. Wenn Sie mehr über den Film erfahren wollen, schauen Sie hier nach: imdb.com oder www.adventuresinanimation.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht".

DVD, Blue-Ray & Video

"Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Der Boxer 3D: So werden Helden gemacht" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Kurz-Filme gefallen: